Aktivkohlen

Aktivkohle wird häufig als Adsorptionsmittel für organische und anorganische Stoffe in Gasen und Flüssigkeiten sowie zur Entfernung von Giftstoffen aus Abwasser und Prozessabgasen verwendet. Darüber hinaus entfernt Aktivkohle selbst hartnäckigste organische Farbstoffe.

Asbury verfügt über ein umfassendes Sortiment an Aktivkohleprodukten, die u. a. hergestellt werden aus:

  • Steinkohle (gilt mit einem Porenradius von 1–25 nm als mesoporös)
  • Kokosnussschale (gilt mit einem Porenradius von unter 1 nm als mikroporös)
  • Holz (gilt mit einem Porenradius von über 25 nm als makroporös)

Dazu gehören Aktivkohlepulver (PAC), Aktivkohlegranulat (GAC) und Pellets. Wenden Sie sich einfach an unser Expertenteam, um Grundmaterial und Porengröße für Ihre Anwendung zu bestimmen.

Ruß

Asbury liefert als führender Anbieter von Ruß hochwertigen Furnace-Ruß, Thermalruß, Acetylenruß, Lampenruß und elektrisch leitfähigen Ruß – kugelförmig, gemahlen oder als Pulver. Ruß kommt häufig zum Einsatz, unter anderem in Thermomaterialien und elektrisch leitfähigen Kunststoffen, zur Polymer-Verstärkung und in herkömmlichen Füllstoffen. Ruß wird auch häufig als Zusatzstoff in Beschichtungen, Dispersionen und anderen Verbindungen verwendet. Das Material bietet UV-Schutz, sorgt als Pigment für satte Farben und kann die Viskosität und den Glanz nicht pigmentierter Beschichtungen verstärken.

Bei Partikelgrößen zwischen 16 und 280 Nanometern und Optionen zur Erfüllung der Lebensmittelkontaktanforderungen nach FDA finden Sie zusammen mit den Experten von Asbury garantiert die hinsichtlich Farbe, primärer Partikelgröße, Struktur und ggf. Leitfähigkeit richtige Sorte dieses einzigartigen amorphen Kohlenstoffs in fester Form.

Kohlenstofffasern

Asbury verfügt über ein umfangreiches Sortiment an geschnittenen und gemahlenen Kohlenstofffasern aus Polyacrylnitril (PAN), oxidiertem PAN und Erdölpech (Pech) als Ausgangsstoffe – und kann daher einfach die richtige Faseroberflächenkonfiguration selbst für die anspruchsvollsten Anwendungen bereitstellen. Dieser Werkstoff mit relativ geringer Dichte ist außerordentlich vielseitig und bietet hervorragende mechanische Eigenschaften wie hohe Zugfestigkeit und hohes Zugmodul sowie thermische und elektrische bzw. EMI-Abschirmung.

Unser Angebot an Leimungen für diesen Werkstoff, der häufig in Verbundwerkstoffen, im Fahrzeugbau oder in Dichtungen verwendet wird, umfasst Epoxid (wasserlöslich, aus Epoxid-Esterharz), Glycerin (hydrophil, für wasserdispergierte Systeme), Hochtemperatur, Polyurethan (für die meisten harzbasierten Systeme) und Polyamid/Polycarbonat/Polybutylenterephthalat. Darüber hinaus bieten wir auch ungeleimte Fasern an.

Unser Team aus technischen Experten hilft Ihnen bei der Auswahl der richtigen Länge aus unserem umfangreichen Sortiment an Fasern und der Auswahl des geeigneten Herstellers, damit Sie für Ihr Projekt Material aus zuverlässiger Quelle beziehen können.

Kohlen

Mit einem großen Produktangebot, zuverlässigen Quellen weltweit und hochqualifizierten technischen Mitarbeitern, die Ihnen bei der Auswahl der richtigen Qualität für Ihr Projekt zur Seite stehen, ist Asbury Ihre zentrale Anlaufstelle für Kohlen aller Art – gemahlen, gesiebt und/oder nach Ihren Vorgaben gefertigt.

Anthrazitkohle (HARTKOHLE) – Anthrazitkohle verbrennt besonders sauber und ist in vielen Branchen der bevorzugte Brennstoff. Anthrazitkohle kommt auch als Kohlenstoff-Zusatzstoff in Eisen und Stahl, als Reduktionsmittel, in industriellen Anwendungen (z. B. Holzkohlebriketts, Glaskohlenstoff, Reibungsmaterial) und – in gemahlener Form – als Zusatzstoff in Kunststoffen und Polymeren zum Einsatz.

Elektrisch calcinierter Anthrazit (ECA) – ECA verfügt über einen relativ hohen Kohlenstoffgehalt und ist im Gegensatz zu uncalciniertem Anthrazit thermisch und elektrisch leitfähig. Außerdem hat ECA einen niedrigen Gehalt an Feuchtigkeit, flüchtigen Bestandteilen und Schwefel. Der Werkstoff wird in erster Linie bei der Herstellung von vorgebackenen Elektroden, Söderberg-Elektrodenmassen und Stopfmassen sowie für Kohlenstoffsteine verwendet, eignet sich aufgrund seiner hohen Reinheit und Konsistenz jedoch auch ausgezeichnet als Schmelzzusatzstoff.

Gascalcinierte Anthrazitkohle – Dieses Material ist ähnlich wie ECA, wird jedoch nicht elektrisch, sondern in gasbetriebenen Öfen calciniert. Die Temperatur bei der Calcinierung liegt in Gasöfen typischerweise niedriger als bei der elektrischen Calcinierung von Anthrazit. Dies führt zu geringeren physikalischen Veränderungen der Kohlematrix.

SCHWEFELARME Steinkohle (bituminöse Kohle)/Seekohle – Steinkohle zeichnet sich durch eine besonders geringe elektrische Leitfähigkeit aus und wird als zusätzliches Bindemittel für Formsand, Bremsbeläge und andere industrielle Anwendungen bzw. als Füllstoff, Zusatzstoff oder Komponente in Anwendungen verwendet, für die Flammkohle erforderlich ist.

Filtermaterialien – Filtermaterialien aus Anthrazitkohle werden zur Filterung von Wasser und Abwasser verwendet und sind in vielen Größen (0,6–2,2 mm) und einer Konformität von 1,5 oder 1,65 erhältlich. Unser Filtermaterial entspricht dem ANSI/NSF-Standard 61 und übertrifft den AWWA-Standard B100.

Materialprobe oder technische Lösung anfordern

Nutzen Sie unsere enormen Fachkenntnisse und Ressourcen.

Kontakt